Lunch & Learn Live-Webinare

Webinar-Katalog 2019 als PDF-Download

Webinar-Gesamtkatalog 2018 als PDF-Download

26. April 2019

"Jobprofile der Zukunft - Wie sieht die Arbeitswelt von morgen aus und woher bekomme ich das richtige Personal?" mit Renate Siebert

Renate Siebert, HR Kompetenzzentrums der SAM Executive Search GmbHMenschen mit passenden Qualifikationen zu suchen ist das eine. Genau die richtigen Mitarbeiter*innen zu finden, die zum Unternehmen passen, die digitale Transformation und Leadership-Kultur mittragen und ihr Team perfekt ergänzen: Das ist die Qualität im Recruiting, die heute im Unternehmen den nachhaltigen Erfolg von Morgen sichert. Aber wo finden Sie diese Führungskräfte, Fachkräfte, Expert*innen oder Mitarbeiter*innen? Wie sprechen Sie diese Menschen erfolgreich an und begeistern Sie fürs Unternehmen?

In diesem Webinar geht es um:

  • Aktuelle Trends im digitalen Recruiting Prozess
  • Tipps und Profi-Methoden um „Hidden Talents“ zu finden
  • Tools und hilfreiche Portale
  • Die Top-ten der Active Sourcing Methoden
  • Must-haves für die Candidates Experience  
  • Die zentrale Rolle der Werte im Hiring
  • Einen Blick auf die Generationen Y und Z

Ihre Webinarista, Renate Siebert, ist Expertin für „Hiring and Values“. Sie macht innovative und komplexe Zusammenhänge klipp und klar und gibt mit ihrer Dynamik starke Impulse, den Wandel mit den richtigen Tools aktiv anzugehen. Als frühere Vertriebsleiterin verfügt Renate Siebert über langjährige Erfahrung in der Mitarbeiterführung. Im heutigen Wolters Kluwer Konzern war sie Geschäftsführerin und für vier Vertriebsniederlassungen verantwortlich. Seit 2014 ist Renate Siebert Partner bei SAM und seit Oktober 2015 Geschäftsführende Gesellschafterin des sehr innovativen HR Kompetenzzentrums der SAM Executive Search GmbH. Sie ist ausgezeichnet als eine von „Münchens besten Arbeitgebern“.

Jetzt registrieren

10. Mai 2019

"Führung auf Distanz: Wie führe ich Mitarbeiter, die an verschiedenen Standorten und mobil unterwegs sind?" mit Maren und Matthias Wagener

Maren und Matthias Wagener, vastforwardMaren und Matthias Wagener leben und arbeiten als Paar seit Anfang 2015 von Bord ihres Segelbootes VAST – von dort aus führen sie seitdem erfolgreich den Digital-Dienstleister Vast Forward GmbH.

Im Laufe der letzten vier Jahre haben sie die Vast Forward GmbH weiterentwickelt und konsequent remote strukturiert: Es steht jeder MitarbeiterIn frei, dort zu arbeiten, wo ihr jeweiliger Lebensmittelpunkt ist, in Deutschland und Europa verteilt, in Leipzig, Hamburg, Bremen, Berlin oder Frankfurt, in Barcelona, Paris oder Lissabon. Oder eben an Bord eines Segelbootes.

Aber: Wie managt man ein stetig wachsendes Digitalunternehmen aus der Distanz? Welche Kommunikations-Tools helfen dem Team, ohne Meetings und permanente Telefonkonferenzen verbunden zu bleiben? Wie gelingt der Aufbau eines motivierten, selbstorganisierten Teams, dem neben den Projekten auch die Kundensteuerung überantwortet wird?

Maren und Matthias Wagener sprechen über „New Work“ und zeigen vor dem Hintergrund ihres erfolgreichen Digital-Unternehmens, wie Management aus der Distanz erfolgreich sein kann, welche Fähigkeiten Management und Team brauchen und teilen ihre sehr persönliche Sicht, ihre Ansätze, ein Unternehmen zu führen, in das MitarbeiterInnen sich verlieben können.

In diesem Webinar erfahren Sie:

  • Wie es ist ausschließlich in virtuellen Teams zu arbeiten
  • Welche Werte und Prinzipien uns leiten (Methodik)
  • Herausforderung
  • Learnings

 Geboren im September 1978, aufgewachsen in Sachsen, Studium Media Management in Mittweida. Maren war immer selbständig, ihr heutiges Unternehmen Vast Forward GmbH gründete sie 2008 in Hamburg. Sie hat auch in Hamburg mit dem Segeln begonnen. Heute führt sie ihr Hamburger Unternehmen von ihrem Boot VAST.
Matthias Wagener:

Geboren 1968, aufgewachsen in Bremen. Matthias' Karriere führte nach Hamburg in verschiedene Werbe- und Digitalagenturen. Wechsel in die Beratung für Digitalisierung in 2011. Matthias segelt seit Kindertagen, heute konzentriert er sich als Berater auf das Unternehmen seiner Frau und ist ihr Partner auch in der Unternehmensführung.

Jetzt registrieren

24. Mai 2019

"Gewaltfreie Kommunikation" mit Claudia Althaus

Claudia AlthausGespräche können besser laufen: ohne Angst, ohne Schuldgefühle, ohne kräftezehrenden

Ärger – oder ganz einfach viel offener. Sie wollen herausfinden, was Ihr Gegenüber wirklich bewegt? Klipp und klar formulieren, worum es Ihnen geht? Die ‚Gewaltfreie Kommunikation‘ ermöglicht in vier Schritten, schwierige Gespräche vorzubereiten und effektiver zu führen. Sie hilft, auch aggressiven Gesprächspartnern gegenüber offen zu bleiben und sich gleichzeitig selbst besser abzugrenzen und zu schützen.
In diesem Webinar erfahren Sie:

  • Wie Sie beobachten, ohne sich in Bewertungsfallen zu verheddern
  • Wie Sie bei lautstarken und bedrohlichen Gesprächspartnern ‚die Luft rauslassen‘ können
  • Welche Bedeutung Gefühle und Bedürfnisse haben – gerade im beruflichen Umfeld
  • Was "atemberaubende Aufrichtigkeit" ist und wie erleichternd sie auf alle Beteiligten wirkt
  • Wie Sie die Gabe zum empathischen Zuhören entwickeln – für sich selbst und andere.

Ihre Webnarista Claudia Althaus ist ausgebildete Opernsängerin, Therapeutin und zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (GFK). In Einzelcoachings, Workshops und Prozessbegleitungen unterstützt sie Führungskräfte dabei, sich auch in schwierigen Gesprächen authentisch auszudrücken und in einer lebensbejahenden Grundhaltung zu bleiben. Sie arbeitet dabei – gemeinsam mit ihrem Ehemann – sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache.

„Beobachten ohne zu bewerten ist die höchste Form menschlicher Intelligenz.“
Jiddu Krishnamurti (1895 – 1986)

Jetzt registrieren

7. Juni 2019

Gudrun Herrmann"Kick it like Kaeser - Ihr Auftritt auf LinkedIn" mit Gudrun Herrmann

In Zeiten, in denen Wirtschaftskapitäne mit launigen Posts Millionen an Firmenvermögen vernichten, kommen schon einmal Zweifel auf: Muss ich wirklich ein Profil in einem beruflichen Netzwerk haben? Joe Kaeser und Dieter Zetsche, aber auch andere LinkedIn-Mitglieder machen vor, wie’s richtig geht. Man nehme Netzwerktheorie, den richtigen Fokus und Content, Content, Content – in diesem Webinar geht es um:

  • Das Erfolgsrezept fürs LinkedIn-Profil
  • Wer braucht eins und was bringt’s?
  • Best Practice Beispiele
  • Handfeste Tipps für Ihr Profil

Ihre Webinarista Gudrun Herrmann hat acht Jahre lang die Marke 'LinkedIn' im deutschsprachigen Raum aufgebaut. Außerdem war sie LinkedIn Markenbotschafterin mit der Leidenschaft, die richtigen Leute miteinander in Verbindung zu bringen und jedem LinkedIn-Mitglied den Weg zum perfekten Job zu zeigen. Heute ist Gudrun Herrmann Leiterin des Kommunikationsteams für das KI-Unternehmen ByteDance in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zu ByteDance gehören Apps wie TikTok, NewsRepublic und Taoutiao. Ihr LinkedIn-Konto hat 16.000 Follower.

Jetzt registrieren

21. Juni 2019

"Positionierung: Wofür stehen Sie?" mit Regina Mehler

Regina Mehler - Foto by Rieka AnscheitNavigare necesse est: Wer auf dem offenen Meer segelt, muss die eigene Position bestimmen, um sein Ziel zu erreichen. Menschen, die in Zeiten des permanenten Change Führungsverantwortung tragen, sind enorm gefordert und sollten genau wissen, wofür sie stehen, welche Motivation sie treibt und auch ihre Ziele klar kommunizieren.

"The best way to predict the future is to create it." (Peter Drucker). Als  wer wollen Sie wahrgenommen werden? Bei Mitarbeitern, Kunden, Peers oder bei Ihrem Chef?  Was sind Ihre Ziele – privat, beruflich in Ihren Projekten. Gestalten Sie proaktiv Ihre Führungsaufgabe und Ihre Karriere. Nehmen Sie die Herausforderung an: Sagen Sie „Ja“, sobald sich eine Gelegenheit bietet, mit Ihrer Haltung und Expertise sichtbar zu werden.

Das Webinar mit Regina Mehler wird Sie motivieren:

  • Ziele und Vision zu erarbeiten
  • Ihren USP, Ihre Potentiale und Stärken zu bestimmen
  • Ihr Leidenschaftsthema zu formulieren
  • Positionierung und Sichtbarkeit proaktiv anzugehen

Der Phönix-Effekt, Regina Mehler, Allitera VerlagRegina Mehler ist Unternehmerin und Gründerin des Start-ups 1ST ROW und der WOMEN SPEAKER FOUNDATION. Sie entwickelt Leadership Brands und Experten-Marken für Executives und Unternehmensleitung. Regina Mehler ist "Member of Board" im Deutschen Gründerverband und Fach-Referentin an der Universität St. Gallen. Sie ist Autorin von "Der Phönix-Effekt - Vom Suchen und Finden: Innovationsmangement und -Marketing durch Querdenken".

Jetzt registrieren

28. Juni 2019

"Social Engineering - Die Kunst der digitalen Verführung" mit Birgit Hess

Birgit HessPhishing. Datenklau. Hacking. Fühlen Sie sich vor solchen Übergriffen am Arbeitsplatz sicher, weil dort ja die IT ein Auge auf Firewall, Anti-Virus-Programm & Co. hat? Kann Ihnen nichts davon passieren, denn Sie sind ja immer vorsichtig?
Was im analogen Leben der Trickbetrug ist im Web das Social Engineering: Eine Vorgehensweise, die die „Schwachstelle Mensch“ ausnutzt, um an geschützte Daten zu kommen.

In diesem Webinar erfahren Sie

  • Welche cleveren Methoden zur illegalen Informationsbeschaffung sich hinter Social Engineering verbergen.
  • Ob das Bild des Kapuzen-Hackers im Keller noch zeitgemäß ist.
  • Wieso es wirklich jeden erwischen kann.
  • Wie Sie sich trotzdem schützen können, wenn Sie die gängigsten Tricks und Methoden kennen und Abwehrstrategien konsequent anwenden
  • Warum das „komische Gefühl im Bauch“ so hilfreich sein kann, und wie Sie es am besten überprüfen.   

Ihre Webinarista Birgit Heß ist seit 2012 Expertin bei SAP für IT-Sicherheit und Datenschutz, sie kennt sich u.a. mit Social-Engineering, der Kunst der digitalen Verführung, aus. Datensicherheit ist ihr Leidenschaftsthema und in vielen Unternehmen herrscht hier Aufklärungsbedarf bei den Mitarbeitern – in jeder Hierarchie-Ebene.

Birgit Heß gibt in ihren Vorträgen überzeugende Impulse, sie sensibilisiert ihr Publikum engagiert und lebendig für das Thema IT-Sicherheit: Chancen und Risiken werden für jeden verständlich und überzeugende Lösungen sofort anwendbar. Ihr umfassendes Wissen gießt sie in Storytelling und Infotainment. Sie hat die SAP auf großen Veranstaltungen vertreten und kann selbst einen Saal mit 4.000 Zuhörern „ins Gespräch“ bringen. Vor ihrer Tätigkeit im Bereich IT-Sicherheit und Datenschutz sammelte sie seit 2008 bei der SAP Erfahrungen mit Kunden aus unterschiedlichen Branchen und Rollen und war selbständig in der Unternehmensberatung tätig.

Jetzt registrieren

5. Juli 2019

"Gendergerechte Sprache" mit Tizia und Michael von fairlanguage

fairlanguage.comFrauen werden keine Entwickler und auch keine Gründer. Sorry!

Unsere Sprache ist häufig ziemlich ungerecht. Sie spricht von Berufen in der männlichen Form, obwohl sich auch viele Frauen und weitere Geschlechter dafür interessieren sollten. Sie sorgt für Bilder im Kopf, die diesen Wörtern entsprechen, nämlich männliche Personen als Entwickler und Gründer. Dementsprechend finden Mädchen nur wenige „Vor-Bilder“ bspw. in technischen Berufen und fühlen sich kaum angesprochen.

Gendergerechte Sprache trägt dazu bei, Potenzial in unserer Gesellschaft zu erschließen und zu nutzen. Das betrifft nicht nur Frauen und Mädchen, sondern auch alle anderen Geschlechter in sämtlichen Rollen – Organisationen sind inzwischen gesetzlich verpflichtet, die dritte Option umzusetzen.

Gendergerechte Sprache kann in Unternehmen, die mit Fachkräftemangel konfrontiert sind, die Bewerbungszahlen erhöhen. Sie können mehr Diversität in Ihre Teams bringen und eine inklusive Kultur fördern. Sobald Sie sich mit dem Thema beschäftigen, werden Sie achtsam, vielfältiger und genauer im Umgang mit Ihrer Sprache, und Sie erreichen Ihre Leser*innen und Zuhörer*innen besser.

In diesem Webinar erfahren Sie:

  • Warum gendergerechte Sprache Fachkräftemangel bekämpft und Chancengleichheit schafft
  • Wo Ihre „blinden Flecken“ bei gendergerechter Sprache liegen
  • Wie gendergerecht und trotzdem alltagstauglich kommuniziert wird

Ihre Webinaristas sind Tizia Macia und Michael Martens. Die beiden haben im März 2018 mit dem Unternehmen Fairlanguage begonnen, gendergerechte Sprache in Form von Beratungsdienstleistungen und digitalen Lösungen, wie z. B. einer Autokorrektur für faire Sprache, alltagstauglich und zugänglich zu machen. Mehr Informationen finden Sie unter https://fairlanguage.com/.

Jetzt registrieren

19. Juli 2019

"Mobilität im Zeitalter autonomer Fahrzeuge" mit Ghazaleh Koohestanian

Ghazaleh KoohestanianSicherer, sauberer, Treibstoff-effizienter und mit weniger Luftverschmutzung – autonome Fahrzeuge werfen nicht nur ethische no-win-Fragestellungen auf: Wie verändern sie die Gesellschaft und ganz konkret unseren Alltag? Wird es eine App geben, die für Sie den schnellsten Weg von A nach B findet – über unterschiedliche Plattformen, zwischen allen Service-Anbietern – und die selbständig bucht? Werden Sie ins autonom fahrende CarSharing-Fahrzeug steigen und den Film auf dem Handy nahtlos genau da weiterschauen können, wo Sie ihn in der Bahn gerade auf dem Laptop unterbrochen haben? Wie weit ist die Technologie? Was sind die nächsten Schritte?

In diesem Webinar geht es um folgende Fragen:

  • Wie sehen Zukunftsszenarien für Städte und Gesellschaft aus?
  • Welche technologisch flexible Infrastruktur muss aufgebaut werden?
  • Welche Geschäftsmodelle, Kooperationen und Services werden sinnvoll?
  • Was muss Schnittstellen- und Plattform-übergreifende Kommunikation leisten?
  • ... und wie ist es zu schaffen, dass Daten dabei nicht mehr oder weniger frei zugänglich „auf der Straße liegen“?

Ihre Webinarista Ghazaleh Koohestanian ist Expertin für Mobilität und Daten getriebene Geschäftsmodelle der Zukunft. Sie verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im High-Tech-Umfeld. Ihre Leidenschaft für neue Technologien und digitale Innovationen konnte sie bei Nokia und bei Google Family erfolgreich mit Produktentwicklungen unter Beweis stellen. Parallel dazu entwickelte sie eine Software, mit der Daten und Applikationen unabhängig vom genutzten Betriebssystem harmonisiert werden können. Für diese Software hält die das Patent – unter anderem auch in den USA. Ihr Unternehmen entwickelte u.a. Innovationssoftware im Mobilitätssektor, wie z.B. für Daimler, VW AG und die Luftfahrt.

Sie ist Vorbildunternehmerin 2018/19 der Initiative FrauenUnternehmen und engagiert sich politisch für eine selbstbestimmte digitale Zukunft jedes Einzelnen - sowohl in Deutschland als auch auf EU-Ebene, z.B. in einer Arbeitsgruppe für intermodale Mobilität in Brüssel.

Jetzt registrieren

26. Juli 2019

Agnieszka Maria Walorska"Artificially Intelligent Design(er). Das Ende der User Experience wie wir sie kennen?" mit Agnieszka Maria Walorska

Infos und Anmeldung folgen

2. August 2019

"Innovational Leadership: Agile Führungsstrategie heute" mit Regina Mehler

Regina Mehler - Foto by Rieka Anscheit"Geht nicht gibt’s nicht" – Mut zum Risiko, eine proaktive Haltung und eine klare Positionierung sind Kernkompetenzen in Führungspositionen, wenn Change Management zum zentralen und permanenten Prozess wird. Disruptive Innovationen, Digitalisierung und gesellschaftliche Veränderungen – die Herausforderungen für alle, die in Change Prozessen Verantwortung tragen, sind groß.

Change fängt beim Leader an: In diesem Webinar geht es darum, die wesentlichen Aspekte einer Innovationskultur zu etablieren und als permanente Challenges zu begreifen:

  • Positionierung
  • Alignment und Kommunikation
  • Networking und Kooperationen
  • Innovationskraft, Kreativ-Methoden und Fehlerkultur

Der Phönix-Effekt, Regina Mehler, Allitera VerlagRegina Mehler ist Unternehmerin und Gründerin des Start-ups 1ST ROW und der WOMEN SPEAKER FOUNDATION. Sie entwickelt Leadership Brands und Experten-Marken für Executives und Unternehmensleitung. Regina Mehler ist "Member of Board" im Deutschen Gründerverband und Fach-Referentin an der Universität St. Gallen. Sie ist Autorin von "Der Phönix-Effekt - Vom Suchen und Finden: Innovationsmangement und -Marketing durch Querdenken".

Jetzt registrieren

23. August 2019

"Vom Kommunikationsmuffel zum Smalltalk-Profi" mit Christiane Wolff und Constanze Rohrmann

Infos und Anmeldung folgen

30. August 2019

"Weiber in die Wirtschaft: Wie Frauen führen und was das für die Männer unter uns bedeutet" mit Erika Kriechbaumer

Erika Kriechbaumer

Ja, Sie haben richtig gelesen: Es geht um Weiber in der Wirtschaft, um Frauen, die mit weiblichen Qualitäten in Führung gehen. Das Webinar richtet sich an Frauen und Männer, die sich für eine erweiterte Sicht auf Führung und damit auf Wachstum und Reife von Organisationen im Wandel öffnen.

In diesem Webinar erwarten Sie folgende Themen:

  • Die Rolle weiblicher Aspekte von Führung in der Organisationsentwicklung
  • Komplementär: Weibliche und männliche Führungsqualitäten
  • Bewusstsein und Führungsstil
  • Forschungsergebnisse: Haltung und Verhalten von Führungspersönlichkeiten im Wandel

Ihre Webinarista, Erika Kriechbaumer, ist Unternehmerin und Gründerin von TheMove. „Weib“, dieses Wort war lange verpönt und peinlich für sie. Es hatte mit Herd, Küche und Alt-Sein zu tun. Und schon gar nicht wollte sie dieses Attribut als Führungskraft. Aber das war einmal. Heute sieht sie das anders und brennt für die Herausforderung, Frauen in die volle Kraft weiblicher Führung zu begleiten. Erika Kriechbaumer hat viele Jahre als Vertriebsleiterin für Asien und Americas in einem globalen Technologieunternehmen gearbeitet, zuletzt als Geschäftsführerin in China. Sie sammelte persönlich in den unterschiedlichsten Kulturen tiefe Einblicke und Erkenntnisse zum Thema weibliche Führung.

Jetzt registrieren

6. September 2019

Susanne Westphal"Echt stark: Authentisch auftreten, überzeugend verhandeln" mit Susanne Westphal

Infos und Anmeldung folgen

13. September 2019

"Die High-Performance-Falle" mit Andrea Prehofer

Andrea PrehoferWie steht es in Ihrem Unternehmen um die Ellenbogenkultur und um internes Gerangel? Der Leistungsdruck steigt. Innovationszyklen werden kürzer, Märkte anspruchsvoller und alles ändert sich – immer schneller und unvorhersehbarer. Unter dem Motto „Viel hilft viel“ engagieren wir uns, schlagen uns für ein wichtiges Projekt schon mal die Nacht um die Ohren. Auch in der Freizeit stehen wir unter Volldampf: Unser Privatleben ist oft von Freizeitstress und mehr „Müssen“ als „Wollen“ gekennzeichnet.

Das Ergebnis: Mehr als die Hälfte der Deutschen fühlt sich gestresst. Aktuellste Forschungsergebnisse der Neurobiologie und Psychologie zeigen allerdings, dass unter Druck und Stress unsere Kreativität, unsere Leistungsfähigkeit und nicht zuletzt unsere Zufriedenheit und Gesundheit leiden.

Wir geben viel - und erreichen doch nicht was wir uns wünschen.

  • In diesem Webinar erfahren Sie, warum Druck und Stress Gift für Innovation und Kreativität sind und wie Positive Leadership den Weg aus dem Dilemma weist:
  • Unser Gehirn: Das unbekannte Wesen
  • Nährboden für Innovation und Kreativität
  • Mythen und Fakten zu Motivation und Leistung
  • Positive Leadership: sich selbst und andere gut führen und erfolgreich arbeiten
  • ... sowie konkrete Impulse für ihren Alltag – weil Arbeit, Zufriedenheit und Erfolg keine Widersprüche sind.

Ihre Webinarista, Andrea Prehofer, Diplom-Mathematikerin, war als Führungskraft, Personal-Managerin und Leiterin anspruchsvoller Projekte im internationalen Geschäft tätig. Sie hat Organisationen aufgebaut und neu ausgerichtet – mit unternehmerischem Weitblick und nachhaltigem Erfolg. Sie hat Führungskräfte gefordert und gefördert - und jahrelang Teams geführt und geformt: kleine und große, disziplinarisch und fachlich, im gemeinsamen Büro und global virtuell. Heute begleitet sie als Beraterin und Coach Teams und Führungskräfte auf ihrem Weg zu anspruchsvollen Zielen. 

Ihre Philosophie: „Be the change you want to see in the world“. Veränderung braucht Menschen, die mit gutem Beispiel vorangehen und so gemeinsam Neues gestalten.

Jetzt registrieren

20. September 2019

"Erfolgsstrategie Networking - Business-Kontekte knüpfen, pflegen und nutzen" mit Monika Scheddin

Monika ScheddinViele Menschen glauben noch immer, durch schiere Kompetenz überzeugen zu können. Doch Kompetenz lässt Sie Ihren Job bestenfalls behalten, es macht Sie nicht erfolgreicher. Menschen tun wenig für die Sache, aber viel für Personen, die sie schätzen.

Monika Scheddin verspricht ganz viel Praxis:

  • Wie Sie sich ein belastbares Netzwerk von Null an aufbauen
  • Wie Sie aus bloßen Kontakten echte Fans machen
  • Wie Sie in Erinnerung bleiben
  • Wie eine optimale Networking-Woche aussehen kann
  • Auf welche Fehler Sie besser gleich verzichten
  • Warum so viele Menschen Smalltalk hassen und wie leicht er eigentlich ist
  • Wie man Ärger und Konflikte nutzen kann: Denn egal ob beruflich oder privat, echte Beziehungen fangen mit dem ersten Konflikt überhaupt erst an.

Ihre Webinarista, Monika Scheddin gilt als die Networking-Queen. Ihr Buch „Erfolgsstrategie Networking“ ist ein Bestseller. Die ehemalige Topmanagerin ist Management-Coach, Speaker und bildet einmal jährlich Coaches aus. Und das seit über 20 Jahren. Als Autorin hat sie gerade für den Divenkalender (Coachingkalender für göttliche Frauen) den begehrten Gregor Publishing Award 2019 abgeräumt und sie wurde zum „Best Brand 2018“ gekürt.

Jetzt registrieren

27. September 2019

Anna Maria Miller, LL.M."Präventive Konfliktlösung für nachhaltigen Unternehmenserfolg" mit Anna Maria Miller, LL.M.

Infos und Anmeldung folgen

18. Oktober 2019

Daniela Dihsmaier, freiwasser"Brutal Mental - Mentale Stärke ist mehr als nur Siegerdenken" mit Daniela Dihsmaier

Infos und Anmeldung folgen

25. Oktober 2019

Prof. Dr. Simone Rappel"Neuer Schwung für agile Powerteams: Das richtige Mindest für Führung 4.0" mit Prof. Dr. Simone Rappel

Inside-out statt Top-down: Führung aus der Mitte: Wir brauchen zukunftsfähige Denk- und Handlungsmuster, die Schnelligkeit, Flexibilität und Innovation garantieren. In diesem Webinar wird’s konkret: Simone Rappel zeigt Ihnen die wichtigsten Skills, mit denen Powerteams sehr wirksam und agil arbeiten.

  • Was macht selbstorganisierte Teams erfolgreich?
  • Instrumente: Das Know-how in drei Schritten in die Praxis umsetzen
  • Das agile Mindset: Fünf Haltungen
  • Erfolgreiche Kompetenzen für Powerteams
  • Ein Führungsstil für sinnstiftendes Arbeiten – unterstützt den Kulturwandel
  • Praxisorientierte Anregungen – sofort anwendbar

Ihre Webinarista, Prof. Dr. Simone Rappel, ist Theologin und arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Beraterin, Trainerin, Vortragsrednerin, Coach und Autorin. Sie war viele Jahre lang Führungskraft einer großen international tätigen NPO und ist heute erfolgreiche Unternehmerin.

Kultur ist das große Thema, zu dem Prof. Dr. Simone Rappel arbeitet: Zum einen die internationale Geschäftskultur und zum anderen die gelingende, sinnstiftende Führungs- und werteorientierte Unternehmenskultur. Zutiefst davon überzeugt, dass der Erfolg einer Organisation wesentlich von dem abhängt, was im Zentrum steht, hat sie ein innovatives Führungskonzept besonders für die Wirtschaft 4.0 erarbeitet:Geschäftskultur Indien. Kompakt, Meerbusch 2014, Rappel "Center based leadership. Führen aus der Mitte".

Simone Rappel ist Autorin von "Geschäftskultur Indien. Kompakt", Meerbusch 2014. Auf www.dr-simone-rappel.de gibt es zwei kostenfreie E-Books zum Download für Sie!

Jetzt registrieren

15. November 2019

"Improwise - Nimm was kommt und mach was draus!" mit Dorothea Anzinger

Dorothea AnzingerDer Plan ist futsch, Panik ist im Anmarsch. Dabei hatten Sie eine feste Vorstellung, wie der Tag aussehen soll, was Sie heute alles erreichen wollten, was dringend erledigt werden muß – im Job und auch privat. Und dann …bäämm…auf einmal grätscht das Leben dazwischen. Darauf folgt eventuell blinder Aktionismus oder das allseits bekannte „sich tot stellen“. Und das Chaos nimmt seinen Lauf. Kommt Ihnen bekannt vor?

Ein Tipp: Atmen Sie durch, akzeptieren Sie den Ist-Zustand und bleiben Sie offen für alle Möglichkeiten, um die Situation ins Bessere zu drehen. Improvisieren Sie!

Dorothea Anzinger weiß, wovon sie spricht. Seit über zwei Jahrzehnten ist es ihr Beruf mit Unerwartetem umzugehen: Sie spielt Improvisationstheater, Theater ohne Netz und doppelten Boden, im Moment erfunden, ohne Text und Drehbuch. Und diese Theaterform hat sie gelehrt, dass es möglich ist, in jeder Situation handlungsfähig und fokussiert zu bleiben. Die Fähigkeit zur Improvisation besitzen wir alle und man kann das Impro-Mindset trainieren.
Wenn wir JA sagen. JA zum Moment, JA zum Gegenüber, JA zum Risiko des Scheiterns.

In diesem Webinar erfahren Sie:

  • Warum die Improvisation unser Leben bestimmt und Darwin falsch verstanden wurde.
  • Wie wichtig linke und rechte Gehirnhälfte sind, wenn wir flexibel sein wollen
  • Was dieses „JA-sagen“ wirklich bedeutet
  • Wie bewerten und interpretieren die Wahrnehmung behindert
  • Wie wir es schaffen in Stress-Situationen fokussiert und lösungsorientiert zu bleiben
  • Und … warum Fehler machen zum Leben gehört

Ihre Webinarista, Dorothea Anzinger, ImproWiser und Mindsetterin ist Trainerin, Pädagogin und Schauspielerin. Seit über zehn Jahren gibt sie Trainings für klare Kommunikation und gelungene Kooperation im Unternehmenskontext. Sie arbeitet mit den Techniken der angewandten Improvisation sowie mit Ansätzen aus NLP und bringt ihr vielschichtigen Erfahrungen in Teamarbeit und Persönlichkeitsentwicklung mit ein. Die Individualität des Einzelnen und hirngerechtes Echtzeitlernen stehen in ihren interaktiven, agilen Trainings im Vordergrund. Das ermöglicht den Teilnehmern ein nachhaltiges Umdenken inklusive einer hohen Motivation, das Erfahrene direkt im Alltag anzuwenden.

Jetzt registrieren

22. November 2019

Julia von Winterfeldt"Ego, Macht und andere Sorgen. Vom Ich ins sinnhafte Wir" mit Julia von Winterfeldt

Infos und Anmeldung folgen

Viele weiter Themen und Termine sind in Planung. Stay tuned!

Archiv

Vielleicht gab es ja auch in der Vergangenheit schon ein Webinar, dessen Thema Sie interessiert, das Sie aber live verpasst haben!? Kein Problem. Wir zeichnen alle Webinare auf und Sie können sich diese Aufzeichnung gern jederzeit nachbuchen und ansehen.

Schauen Sie sich alle Themen, Referenten und Inhalte in unserem Webinararchiv an. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.