"Projektgeschichten" im Lunch & Learn am Freitag

Sigrid HauerPure Zahlen, Daten und Fakten bringen nur eine Hälfte des Gehirns zum Glühen – Leidenschaft und Motivation gehen anders. Können Sie vom „Faktenmodus“ in den „Storymodus“ umschalten? Wie das geht und wie Sie den "Storymodus" im Business anwenden können, erklärt Sigrid Hauer am Freitag im Live-Webinar ab 12 Uhr.

Infos und Anmeldung

Am 10./11. Mai hält Sigrid Hauer dazu in München einen Workshop, für den das Webinar ein guter Einstig ist. Infos dazu gibt es HIER.


„Frauen bringen Skills mit, von denen Männer nur träumen können“

Dr. Monique R. SiegelDie Wirtschaftsethikerin und ThinkTank-Gründerin Monique R. Siegel kämpft für die Karrierechancen von Frauen. Ein Gespräch über Frauen in der Wirtschaft, falsche Ansätze – und zu viel Gleichheit.FEMALE SHIFT

Artikel lesen


12 zukunftsweisende Macherinnen in Wirtschaft und Gesellschaft

Dr. Katharina ReuterIn unserer neuen Blogserie stellen wir 12 erfolgreiche Frauen der deutschen "New Green Economy" vor. Freuen Sie sich auf Insider-Beiträge über Gesellschafts- und Wirtschaftsthemen mit frischen Pespektiven von Frauen, die etwas bewegen. Den Anfang macht Dr. Katharina Reuter.

Blogartikel lesen

In Zusammenarbeit mit UnternehmensGrün und Ecopreneur.


Bitte keinen Rückschritt! Warum wir eine neue Führungskultur brauchen

Trump, Erdogan, Brexit, Orban. Was wir gerade in der Politik erleben, ist ein Rückschritt. Weg von einer modernen Führungskultur, weg von Partizipation und Diversity.

Wie der Trump’sche Erfolg auf das Management und auf die Führungskultur übertragen wird, betitelte vor kurzem Spiegel online mit einem Zitat des Standford Professors Jeffrey Pfeffer: „Wer erfolgreich sein will, muss fies sein“. www.absatzwirtschaft.deAuthentizität und Vertrauen führen nicht zum Erfolg heißt es da. Trump’sche Leaderkultur schon eher.

Mehr dazu in Regina Mehlers aktueller Kolumne auf absatzwirtschaft.de.

Artikel jetzt lesen


Studie: Frauen in Führungsposition steigern Innovationsfähigkeit

Studie: Frauen in Führungsposition steigern InnovationsfähigkeitDas ist das Ergebnis einer neuen Studie der Boston Consulting Group in Kooperation mit Prof. Isabell Welpe:The Boston Consulting Group

„Wenn mehr als 15 bis 20 Prozent der Führungsjobs an Frauen gehen, nimmt die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens eindeutig zu.“, sagt Rocío Lorenzo, Partnerin im BCG-Büro.

Die Autoren der Studie fordern Deutschland auf, endlich Tempo zu machen…

Zum Artikel

 

 

 

BOOST-Camps

Das Format

Wenn’s mal etwas mehr sein darf ...
Webinare sind ein tolles Medium, um einen Einstieg in ein Thema zu bekommen und erste Fragen zu diskutieren – aber wie geht’s weiter?
Wir wollen mit Ihnen tiefer einsteigen, da wo Sie sich wirklich weiterentwickeln möchten: mit praktischen Übungen an Ihren konkreten Herausforderungen arbeiten und das geballte Know-how aller Teilnehmer nutzen – in einem „BOOST-Camp“ eben.

Wie und wann?

Jedes BOOST-Camp besteht aus einem Webinar (freitags um 12 Uhr) und drei Online-Terminen, die immer am Mittwoch von 14 bis 16 Uhr stattfinden, jeweils im Abstand von einer Woche.

 Vom Webinar ins BOOST-Camp

Webinare finden regelmäßig im Lunch & Learn Format freitags von 12 bis 13 Uhr statt. Von Ihrer Webinarista bekommen Sie einen Überblick, warum es wichtig ist, sich mit dem Thema zu beschäftigen und für wen es relevant ist. Zudem gibt sie einen Einstieg ins Thema, referiert erste Inhalte, beantwortet Fragen und gibt Business-relevante Umsetzungstipps.
Nach jedem Webinar fragen wir das Interesse der Teilnehmer an der Vertiefung des Themas ab. Daraus entwickeln sich dann die BOOST-Camps.

BOOST-Camp Tag 1

Die Webinarista, Ihre BOOST-Expertin, gibt Ihnen einen vertiefenden Input zu ihrem Thema. Sie behandeln mit ihr verschiedene Punkte/Fragen, die für Sie aktuell besonders wichtig sind. Tipps und Tricks der Expertin werden Ihnen konkret bei der Umsetzung helfen. Am Ende dieser Session erhalten Sie eine Hausaufgabe.

BOOST-Camp Tag 2

Tag 2 beginnt natürlich mit der Auswertung der Hausaufgaben. Ihre Expertin wird sie mit Ihnen durchgehen, auf wichtige Punkte hinweisen, die ihr aufgefallen sind, Ihre Fragen dazu beantworten usw.
Im Anschluss daran folgt eine weitere praktische Übung. Am Ende dieser Session erhalten Sie eine Hausaufgabe.

BOOST-Camp Tag 3

Tag 3 gilt der Besprechung Ihrer in der letzten Woche beobachteten Verhaltensweisen, Situationen, Fallbeispiele. Sie werden akustisch oder zusätzlich auch mit Video live zugeschaltet und besprechen mit der Expertin Ihren Fall direkt. Auch die anderen Teilnehmer können daran mitarbeiten, fragen und Feedback geben.

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl pro BOOST-Camp ist auf 15 begrenzt.

Equipment

Für Ihre Teilnahme am BOOST-Camp benötigen Sie:

  • Einen Computer, Handy oder Tablet mit guter Internetverbindung.
  • Einen möglichst ruhigen, bequemen Platz, an dem Sie sich konzentrieren aber auch aktiv an der Session teilnehmen können.
  • Mikrofon oder ein Headset, über das wir Sie aktiv zuschalten können, ggf. eine Kamera, falls gewünscht.
  • Notizblock und Stift

Unser erstes Boost-Camp

 

RICS-Focus 2017

rics.org/deutschland

Am 27. April dreht sich beim RICS-Focus 2017 in Berlin alles um den "Digitalen Angriff auf etablierte Geschäftsmodelle".

Prof. Dr. Sabine FischerMit dabei: Prof. Dr. Sabine Fischer mit ihrem Vortrag "Zur Paradoxie des Neuen: Kann Innovation strategisch sein?" - natürlich powered by WOMEN SPEAKER FOUNDATION.

Infos und Anmeldung

WoMenPower 2017

WoMenPower

Neue Impulse. Weiterbildung. Networking. In diesem Jahr steht der Karrierekongress unter dem Motto "Arbeitswelt 4.0 – Grenzenlos kommunizieren" und bietet über 40 Vorträge, Diskussionsrunden und Workshops von Berufseinstieg bis Karriereförderung.

Infos und Tickets

Save the Date

B2B Days

Von uns live dabei sein werden Catharina van Delden und Regina Mehler.

Catharina van DeldenRegina Mehler

Infos und Anmeldung

 

Mit der Verwendung des Codes B2BDAYS17_1285 bei der Anmeldung zu den B2B Days erhalten Sie einen Nachlass von 50 €. Wir freuen uns, Sie dort zu treffen!

11. November in München